Zusammenfassung in drei Sätzen:

Senkung der Chemikalien im Abwasser Unsere Gruppe hat sich überlegt, in jeden Haushalt ein Messgerät einzubauen. Das Messgerät soll die Menge der im Abwasser entsorgten Chemikalien ermitteln, indem es sich auf bestimmte Chemikalien der am meisten entsorgten Produkte spezialisiert. Es soll eine Grenze geben, wie viel man entsorgen darf und wer diese Grenze überschreitet, muss dafür Bußgeld bezahlen.

Projektbeschreibung:

Projektbeschreibung: Von Chemikern und Ingenieuren sollte ein kleines und kostengünstiges Messgerät entwickelt werden, dass dann in jedem Haushalt an den Abwasserleitungen eingebaut werden sollte. So können die überschüssigen Chemikalien gemessen werden. Nach einer kurzen Orientierungszeit für jeden einzelnen Haushalt könnten dann per Gesetz Vorschriften über Grenzwerte erlassen werden. Was tun? Alle Haushalte sollten verpflichtet werden solche Messgeräte einzubauen, die dann von den Stadtwerken einmal jährlich ausgelesen werden. Wenn die haushalte bestimmte Grenzwerte überschreiten, sollte Ihnen dann ein Bußgeld auferlegt werden.